Feuerfestlösungen für den Sonderofenbau

Maßgeschneidert | Ökonomisch | Flexibel

Spezialöfen sind in ihrer Anwendung höchst individuell und erfordern eine exakte und gewissenhafte Feuerfestauskleidung entsprechend Ihren geometrischen, thermischen und atmosphärischen Anforderungen.

Ihre Vorteile:

• kompromisslos an Ihre Anforderungen angepasst
• Individuelle Formgebung in höchster Qualität
• bis 1.800° C einsetzbar

Kontakt zu unseren Spezialisten

Für jeden Ofen die richtige Auskleidung

Feuerfestkompetenz für Spezialöfen

Top-Qualität durch eigene Produktion

RATH produziert Feuerfest-Material und –Bauteile zur Wärmedämmung in höchster Qualität in Europa und den USA. Das RATH Programm umfasst alle Feuerfestmaterialien zur Dämmung und Speicherung von Wärme in Anlagen für industrielle Hochtemperatur-Prozesse.

 

  • Ungeformte Feuerfestprodukte
  • Betonformteile
  • Dichte Steine
  • Feuerleichtsteine
  • Hochtemperaturwolle
  • Vakuumformteile aus Hochtemperaturwolle

Vakuumformteile für den Sonderofenbau bis 1800° C

Die Hochtemperaturwollen, die zur Fertigung von Vakuumformteilen benötigt werden, werden von RATH in Deutschland (Mönchengladbach) selbst produziert.
Vakuumformteile werden aus synthetisch hergestellter Hochtemperaturwolle, ALTRA – Polykristalline Wolle (PCW), ALSITRA – Aluminiumsilikatwolle (ASW) oder CALSITRA – Erdalkalisilikatwolle (AES), in einem speziellen Vakuum-Saug-Verfahren hergestellt und danach durch mechanische Bearbeitung wie z.B. CNC-Fräsen in die erforderliche Form gebracht. Das Ergebnis sind hochpräzise Formteile mit geringen Toleranzen, die in der Geometrie und der Qualität exakt den Vorgaben des Kunden entsprechen.

 

Jede Geometrie und Anforderung sind machbar.

Mit RATH Feuerfest-Auskleidungen sind uneingeschränkt alle Ofentypen und Formen herstellbar. Die Auskleidung wird entweder nach Ihren Vorgaben gefertigt oder durch unser Engineering entsprechend den geometrischen, thermischen und atmosphärischen Anforderungen ausgelegt.
Vakuumformteile können in neutralen und oxidierenden, aber auch in reduzierenden Ofenatmosphären eingesetzt werden. Die eingesetzten Rohstoffe und das Herstellungsverfahren sorgen dabei für sehr gute Wärmedämmeigenschaften und eine ausgezeichnete Temperaturwechselbeständigkeit.

 

Typische Industrien für RATH Vakuumformteile sind:
 

  • Lebensmittelindustrie
  • Chemische Industrie
  • Medizintechnik
  • Zahntechnik
  • Analyse-Labore
  • Elektronikindustrie
  • Fertigungsindustrie

Sie haben die Prozesstemperatur immer unter Kontrolle

RATH Feuerfestauskleidungen werden in den unterschiedlichsten Industrien und Anwendungen eingesetzt. Geringe Wärmeleitfähigkeit und hohe Temperaturwechselbeständigkeit sind ideal für sehr kurze Heizzyklen.
Die Qualität und Ausführung von Vakuumformteilen ist abhängig von den Einsatzbedingungen. RATH bietet für alle Anwendungen bis 1800 °C das geeignete Produkt an.

 

Typische Anwendungen für RATH Vakuumformteile sind:
 

  • Dentalöfen
  • Gas Chromatographen
  • Laboröfen
  • Durchlaufofen
  • Vorwärmöfen
  • Löt-Öfen
  • Sinteröfen
  • Temperöfen
  • Induktionsöfen
  • Schmelz- und Warmhalteöfen

Das umfassende RATH-Angebot

Platten

RATH VFT-Platten dämmen elektrisch- und gasbeheizte Industrie- und Laboröfen bis 1800°C Anwendungstemperatur.
Hier werden – abhängig von den Betriebsbedingungen – Produkte aus den entsprechenden Rohstoffen eingesetzt.
EVAC® EVS bis 1000 °C – Kerform® KVS bis 1350°C – Ultiform® UVS bis 1400°C – Altraform® KVS bis 1800°C

Formteile

RATH fertigt Vakuumformteile für elektrisch- und gasbetriebene Hochtemperaturöfen gemäß den Anforderungen der Kunden. Aufgrund der Möglichkeiten in unseren Werken in Deutschland, Österreich und den USA produzieren wir Formteile in den benötigten Qualitäten und den unterschiedlichsten Geometrien und Ausführungen von der Kleinstserie bis zu Großserie.

Matten / Module

Matten aus Hochtemperaturwolle – CALSITRA® MAT, ALSITRA® MAT und ALTRA® MAT – sind eine flexible Alternative zu Formteilen aus Hochtemperaturwolle. Sie sind frei von organischen Bestandteilen. Ihre Festigkeit erreichen sie durch einen Vernadelungsprozess. Die Matten sind in verschiedenen Dicken und Rohdichten lieferbar.

ACS® das Altra Composite System

ACS® ist ein speziell entwickeltes Zustellsystem zur Dämmung von Labor- und Industrieöfen bis 1800°C. Es besteht aus frei beweglichen Deckensegmenten sowie aus Nut und Federelementen für die Seitenwände. Vorgefertigte Systemelemente ermöglichen eine schnelle Zustellung von Hochtemperaturöfen.

Kleber

KERATHIN ist der Hochtemperatur-Kleber für Vakuumformteile und keramische Elemente bis 1800°C. Der plastische, keramische Einkomponentenkleber gewährleistet einfache Verarbeitung und dauerhafte Klebekraft.

In-house Montage

Gerne übernehmen wir für Sie die Zustellung von Öfen mit Hochtemperaturwolle oder mit Vakuumformteilen.
Wir stellen diese nach Ihren Vorgaben zu – entweder bei Ihnen vor Ort oder, noch besser, in unserer Montage-Werkstatt völlig ohne Staub- und Faserbelastung für Sie.