Bucher Emhart Glass verkauft das Geschäft mit Feuerfestproduktion an die RATH Gruppe

Glaskompetenz gestärkt

RATH übernimmt die Produktionsstätte für Feuerfest-Materialien für die Behälterglasindustrie von BUCHER Emhart Glass in Owensville (USA).

Bucher Emhart Glass ist überzeugt, dass der Verkauf für alle beteiligten Parteien gewinnbringend ist. Sämtliche Mitarbeitenden in der Entwicklungs- und Produktionsstätte von Bucher Emhart Glass in Owensville werden von der RATH Gruppe übernommen und profitieren von erweiterten Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der auf das Feuerfest-Geschäft spezialisierten RATH Gruppe. Die Fachspezialisten beider Unternehmen können aus Synergien bei der Produkteentwicklung sowie der Produktion schöpfen. Von der Stärkung des Geschäfts profitieren auch die Kunden, für die sich ansonsten keine Änderungen ergeben, da die Produktionsstätte sowie das Produkteportfolio durch die RATH Gruppe übernommen und vollständig weitergeführt werden.

Der Vollzug des Verkaufs soll gemäß Planung im Herbst 2019 stattfinden. Die Kunden beider Unternehmen werden rechtzeitig über alle relevanten Details informiert.

„Dies ist eine sehr positive Nachricht für unsere Kunden in der Glasindustrie. Sie werden von der Erweiterung sowie der beschleunigten Entwicklung des Produkteportfolios profitieren. Auch werden wir in Zukunft sehr eng mit der RATH Gruppe zusammenarbeiten, da uns die Wichtigkeit von hoher Qualität der feuerfesten Produkte für die Glasherstellung bewusst ist”, bestätigt Martin Jetter, Präsident von Bucher Emhart Glass. „Auch die Mitarbeitenden in Owensville werden Nutzen ziehen können von der klaren strategischen Hauptausrichtung der RATH Gruppe auf das Geschäft mit Feuerfestprodukten.”

Erstmals eigener RATH Produktionsstandort für feuerfeste Verschleißteilprodukte für die Behälterglasindustrie

Die RATH Gruppe erweitert mit der Übernahme ihre Glaskompetenz um den Standort in Owensville. Die sieben weiteren RATH Fertigungsstandorte (von insgesamt acht) befinden sich in Österreich, Ungarn, Deutschland und in den USA (mit nunmehr drei US-Produktionsstandorten). RATH verfügt damit über ein starkes Team von Fachkräften in den Bereichen Fertigung, Entwicklung, Engineering, Sales und After Sales.

„Unser Anspruch sind hochwertige feuerfeste Produkte für die Behälter-, und Flachglasindustrie, die wir in unseren eigenen Werken produzieren. Mit dem Erwerb der Produktionsstätte in Owensville öffnen wir uns einen breiteren, internationalen Marktzugang, komplettieren unser Service- und Produktportfolio und werden somit ein noch stärkerer und verlässlicherer Partner für unsere weltweiten Kunden. So vertiefen wir beispielsweise das RATH Produktportfolio um sogenannte Feeder, Vorherd-Formteile und Verschließteile für die Spezialglasindustrie“, so das RATH- Management. „Darüber hinaus bauen wir damit unsere Kompetenzführerschaft im Bereich Glas dank eines gestärkten R&D Teams aus.“ Das RATH Management weiter: „Aufgrund der zukünftig engen Zusammenarbeit mit Bucher Emhart Glass werden wir gegenseitig von unseren Stärken profitieren und diesen Mehrwert zusätzlich unseren Kunden weitergeben können.“

 

Über Bucher Emhart Glass

Bucher Emhart Glass ist Weltmarktführer für hochentwickelte Technologien zur Herstellung und Prüfung von Glasbehältern. Das Angebot umfasst Glasformungs- und Inspektionsmaschinen, Anlagen, Komponenten und Ersatzteile sowie Beratung und Service für die Glasbehälterindustrie.