Regelmäßige Wartung verlängert das Leben Ihres Schmelzofens

Regelmäßige Wartung verlängert das Leben Ihres Schmelzofens

Auch in der Aluminiumindustrie gilt: Nichts ist schlimmer als ein unerwarteter und vor allem ungewollter Stillstand. Damit sie wirtschaftlich ist, muss eine Schmelzanlage laufen und möglichst effektiv funktionieren. Regelmäßige Pflege und Wartung sind deshalb oberste Prämisse.

Nur regelmäßige Wartung und Pflege einer Anlage kann optimale Betriebsbedingungen und eine längere Lebensdauer gewährleisten. Im Idealfall wird eine Anlage daher alle sechs bis zwölf Monate gewartet, im Rahmen dessen wird die Feuerfestauskleidung genauestens inspiziert. Je früher Abplatzungen, Risse oder auch größere Beschädigungen erkannt werden, desto problemloser können sie behoben werden.

Es liegt in der Natur des Aluminium-Schmelzofens: Er ist einer enormen Belastung ausgesetzt und kann dieser daher nicht unendlich standhalten. Nicht immer ist jedoch eine Generalerneuerung notwendig: Vielfach ist eine abschnittsweise Erneuerung der Feuerfestauskleidung eine gute Methode, um eine Anlage wieder voll funktionstüchtig zu machen.

Hin und wieder ist es dennoch notwendig, die gesamte Aluminium-Ofen-Auskleidung zu erneuern. Dann sind wieder die RATH Engineering-Experten gefragt: Ähnlich wie bei einer Neuzustellung werden alle geforderten Eigenschaften in der Auswahl und Formgebung der Feuerfestmaterialien berücksichtigt und es wird eine individuelle Zustellung entwickelt. Das Ergebnis: RATH Kunden verfügen über einen komplett neuen Aluminium-Ofen auf Basis der bestehenden Struktur.