Photovoltaikanlage für den Klimaschutz 

Errichtung einer 750kWp Photovoltaikanlage am Produktionsstandort Krummnußbaum.

Durch die Nutzung von erneuerbaren Energieressourcen, kann Rath einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die gesamte Anlage wird als Eigenverbrauchsanlage errichtet, die Stromproduktion wird vom Unternehmen sofort verbraucht. Rath kann mit dieser hohen Investition ca. 21% des Bedarfs an Tagesstrom (Autarkiegrad) selbst und umweltschonend erzeugen. In Hinblick auf die steigende E-Mobilität wird im Zuge der Investition der Standort mit 2 E-Tankstellen sowie einer Ladestation für E-Fahrräder komplettiert.

Die Finanzierung des Projekts wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at