Rollenofen

Der Rollenofen, eine Art des Durchlaufofens, erwärmt in erster Linie Brammen oder Bänder in einem kontinuierlichen Fertigungsprozess
auf Temperaturen bis zu 1300°C.

Die Wärmebehandlung kann mit oder ohne Schutzgas durchgeführt werden.

Die Kombination aus Betonfertigteilen und Vakuumformteilen im Rollenbereich stellen einerseits eine mechanische Beständigkeit im Ofenraum und anderseits eine perfekte Abdichtung der Rollendurchführung sicher.

Für den Bereich unterhalb des Ofens verwenden wir - je nach Anforderung - trocken gepresste Steine oder Feuerleichtsteine, oberhalb des Rollenbereichs werden Produkte aus Hochtemperaturwolle eingesetzt. Diese Mischung garantiert einen optimalen Energiehaushalt.