Sprache wählen

Wärmebehandlung in der Stahlindustrie

In der Glüherei gibt es je nach Stahlstück unterschiedlichste Ofenanlagen. Folgend sind nur beispielhaft einige wenige Anlagen näher aufgeführt:

Rollenherdöfen

Im Rollenherdofen werden Stangen, Rohre, Bleche und Schmiedestücke auf Temperaturen bis zu 1100°C aufgewärmt.

Die Wärmebehandlung kann mit oder ohne Schutzgas durchgeführt werden.

Die Feuerfestauskleidung wird mit dichten Feuerbetonen, Feuerleichtbetonen, Feuerleichtsteinen und Matten bzw. Modulen aus Hochtemperaturwolle zugestellt.

Herdwagenofen

Im Herdwagenglühofen werden Stahlteile sowie Gießereistücke auf Temperaturen bis zu 1150°C erwärmt.

Die Feuerfestauskleidung wird mit dichten Feuerbetonen, Feuerleichtbetonen, Feuerleichtsteinen und Matten bzw. Modulen aus Hochtemperaturwolle zugestellt.